Abschlussveranstaltung & Zertifikatsübergabe in Dresden

Aktuelles

 

08.10.2019

Abschlussveranstaltung & Zertifikatsübergabe in Dresden

Berufsbegleitender Zertifikatskurs für Familienhebammen (FamHeb) und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und -pfleger (FGKiKP) in Sachsen

Am 12. September 2019 erhielten im Felsenweg-Institut in Dresden zwölf Teilnehmerinnen der Qualifizierung zur Familienhebammen (FamHeb) und Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (FGKiKP) ihre Zertifikate aus den Händen von Herrn Ulrich Menke, Leiter der Abteilung 4 Jugend, Familie und Teilhabe des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz. Herr Menke überbrachte Grüße von Staatsministerin Barbara Klepsch und dankte den Teilnehmerinnen herzlich, dass sie sich auf den Weg einer intensiven und anspruchsvollen Zusatzqualifizierung gemacht haben, um Familien in Sachsen auch in schwierigen Problemlagen professionell zur Seite zu stehen.

Nach dem Grußwort von Herrn Menke richtete Margot Refle (Institutsleitung des Felsenweg-Institutes) das Wort an die Teilnehmerinnen und „wünschte den Absolventinnen viel Erfolg und Kraft für ihre Arbeit in den Frühen Hilfen und dankte für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz sowie für die Unterstützung des Sächsischen Hebammenverbandes e.V. und dem BeKD e.V.