Alle an Bord – auf Kurs für Familien

Aktuelles

 

11.06.2018

Alle an Bord – auf Kurs für Familien

Gelungene Fachtagung in Kooperation mit der Servicestelle ThEKiZ des Freistaates Thüringen

Donnerstag den 07.06.2018 veranstalteten im Forum Seebach der Marie Seebach Stiftung in Weimar die Mitarbeiterinnen der Servicestelle ThEKiZ der Stiftung FamilienSinn gemeinsam mit dem Felsenweg-Institut eine Fachtagung, zu der sie rund 100 Gäste begrüßen konnten.

Inhaltlich befasste sich die Veranstaltung ausgehend von den Erfahrungen der Thüringer Eltern Kind-Zentren (ThEKiZ) und verwandter Beispiele aus dem Bundesgebiet mit den Chancen und Möglichkeiten von integrierten Anlaufstellen für Kinder und Ihre Familien in ihrem direkten Lebensumfeld. Es ging dabei um die Frage, wie sozialräumliche Knotenpunkte den Zugang zu besonders schwer erreichbaren Zielgruppen erhöhen und wie dabei kommunale Ressourcen bestmöglich gebündelt werden können.

Der Fachtag stand ganz unter dem maritimen Motto „Alle an Bord - Auf Kurs für Familien“ und startete mit dem Impulsvortrag von Timo Sternemann, Kite-Surfer, Unternehmer und Coach.

Nachdem alle Teilnehmer*innen die Welle erfolgreich geritten sind ging es mit einem Fachvortrag von Günter Refle, dem Institutsleiter des Felsenweg-Instituts, zum Thema Sozialraumorientierung in der Praxis weiter.

Wie die notwendigen Passage gemeistert werden können, diskutierten danach die Staatssekretärin Ines Feierabend, Prof. Dr. Michaela Rißmann, Jugendamtsleiterin Doreen Bauer, Günter Refle und die ThEKiZ-Leiterin Beanke Juch.

Unser Ziel war es den Austausch zwischen bereits aktiven und interessierten Standorten zu fördern und Entwicklungsmöglichkeiten anhand konkreter Praxiserfahrungen zu diskutieren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://weimar.landesfachtag.de/hintergund-fachtagung/

 

Eine umfangreiche Dokumentation gibt es unter diesem Link:

http://weimar.landesfachtag.de/dokumentation/