Das Felsenweg-Institut mit GaBi zu Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

Aktuelles

 

Frankfurter – 22.10.2017

Das Felsenweg-Institut mit GaBi zu Besuch auf der Frankfurter Buchmesse

FI vor Ort - Bildungskongress der Frankfurter Buchmesse

Auch in diesem Jahr lud die Frankfurter Buchmesse Fachkräfte, Vertreterinnen und Vertreter von Trägern und Akteuren aus der Bildungspolitik zu einem Bildungskongress ein. Der diesjährigen Kongress am 19.10.2016 hatte das Thema: „Zusammen leben – zusammen lernen: Kinder mit Fluchthintergrund in Kita und Schule“. Im Rahmen von Vorträgen und Workshops erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer praxisnahe Informationen und Hinweise für Ihre Arbeit in Kindertageseinrichtungen und Schulen.

Am GaBi-Stand (Gabi – Ganzheitliche Bildung im Sozialraum) informierten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die Chancen, die eine ganzheitliche bedarfsgerechte Arbeit im Sozialraum, im Hinblick auf die Integration von Familien mit Fluchterfahrung. Neben Informationen zu relevanten Publikationen und den begleitenden Angeboten der GaBi-Geschäftsstelle (Felsenweg-Institut der Karl Kübel Stiftung) informierten sich die Teilnehmer auch über die Inlandsprojekte der Karl Kübel Stiftung sowie die Arbeit des Bundesverbandes für Familienzentren e.V. Die GaBi-Geschäftsstelle stellte seine Unterstützungsleistungen für Akteure aus Politik und Verwaltung, bei Trägern und in Einrichtungen vor.

In den zahlreichen Gesprächen wurde der Bedarf an niederschwelligen, sozialräumlichen und bedarfsgerechten Unterstützungsstrukturen für Familien deutlich. GaBi – Ganzheitliche Bildung im Sozialraum  gibt fachliche Orientierung bei aktuellen und strukturellen Herausforderungen und unterstützt mit seinen Leistungsangeboten die Politik und Verwaltung, Einrichtungen und Trägern passgenau vor Ort.