Vertiefungsseminare FamHeb und FGKiKP Sachsen 2021

Angebote

Vertiefungsseminare FamHeb und FGKiKP Sachsen 2021

Zusatzseminare zu spezifischen und aktuellen Fragestellungen für Fachkräfte der Frühen Hilfen


Der Freistaat Sachsen fördert im Rahmen der Bundesstiftung Frühe Hilfen und Familienhebammen vertiefende Seminare für Fachkräfte in den Frühen Hilfen, die die Grundqualifizierung zur FamHeb/FGKiKP bereits absolviert haben. Die Zusatzseminare greifen relevante Themen aus der Praxis der Frühen Hilfen auf und ermöglichen den Teilnehmer*innen Erfahrungsaustausch, Praxisreflektion und vertiefende Kenntnisse.


Liebe Kolleg*innen in den Frühen Hilfen,

auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen wieder interessante Vertiefungsseminare anbieten. Wir hoffen sehr, dass sich die Situation in den kommenden Wochen entspannt und wir Präsenzveranstaltungen durchführen können.

Bei der Auswahl der Themen möchten wir gerne Ihre Wünsche und Anliegen berücksichtigen. Bitte wählen Sie aus der untenstehenden Auflistung bis zu sechs Themen aus. Wenn Sie weitere Themenvorschläge haben, können Sie diese gerne in das Textfeld eintragen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Felsenweg-Institut in Dresden.

Herzliche Grüße,

das Team des Felsenweg-Instituts

 

Für Rückfragen geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an. Vielen Dank!



 

Einführung in die neue Dokumentationsvorlage (NZFH)Einführung in die Arbeit mit den Nest-MaterialienSchwierige Gespräche mit Eltern bei Verdacht auf KindeswohlgefährdungBegleitprozesse mit Eltern partizipativ gestaltenIst die gerade high?! - Eine Einführung zu illegalen DrogenFamilien mit psychisch belasteten und kranken Elternteilen begleitenWie kann der Start gelingen? Freiberuflichkeit als FGKiKPAchtung, hier brennt’s! Selbstfürsorge und Achtsamkeit für Fachkräfte in den Frühen HilfenDigitale Beratungen in der Arbeit mit Familien gestaltenVertiefungsseminar: Kommunikation und GesprächsführungFrühkindliche Regulationsstörungen kompetent begleitenSind das noch Frühe Hilfen?! - Ein FallseminarRessourcenorientiertes Arbeiten mit Familien - Ein MethodenseminarSignale des Babys sehen und verstehenFamilien mit Erfahrungen von Trennung und Scheidung in den Frühen HilfenÜber-Leben mit FASD (Fetales Alkoholsyndrom)Herausforderung Patchwork-Familie

 

*Pflichtangaben


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Felsenweg-Institut
Matthias Müller
Telefon: 0351 216 87 22 oder Mobil: 0151 55067455

m.mueller@felsenweginstitut.de

 

 

 

 

Fakten

Frühe Hilfen, Kompetenzorientierte Bildung 
2021 
Ausgebildete Familienhebammen und Familien-, Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerinnen und -pfleger 
max. 20 Personen 
Fachkräfte aus Sachsen, die im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen (BI) tätig sind, zahlen keine Seminargebühr. Seminargebühr für Fachkräfte aus anderen Bereichen: 25 € pro Seminartag 

Ihr Ansprechpartner

Matthias Müller
Dipl. Sozialpädagoge
Fachreferent
Tel
+49 (0) 3 51 2 16 87 22
Mail

Downloads


Referenzprojekte

Pro Kind: Landesprojekt und Bundesforschungsvorhaben

Hausbesuchsprogramme als präventives Hilfsangebot