Pressespiegel

Presse

Pressespiegel

 

22.01.2020

Qualitätsentwicklung in der Praxis unterstützen

Einblick in das Projekt „Qualitätsdialoge Frühe Hilfen“ (QDFH)

Die Beschreibung und Fortentwicklung von Qualität ist immer herausfordernd –insbesondere bei einem komplexen System wie den Frühen Hilfen. Die aufeinander abgestimmten Unterstützungsleistungen der Frühen Hilfen sowie die vorhandenen lokalen und regionalen Gegebenheiten müssen bei der Bestimmung von Qualität mitbedacht werden.

Seit 2018 bietet das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) Akteuren an, sich fachlich begleitend mit Qualitätsentwicklung auseinanderzusetzen. Das mehrjährige Projekt wird durch eine langfristig angelegte Begleitforschung und eine partizipativ gestaltete Praxisentwicklung unterstützt. Dazu setzt das NZFH Mittel der Bundesstiftung Frühe Hilfen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) ein. Das Projekt wird durch die Auridis Stiftung gGmbH kofinanziert. Mit der Umsetzung ist das Felsenweg-Institut der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie beauftragt.

Im neuen inforo Newsletter erhalten Sie einen aktuellen Einblick in das Projekt „Qualitätsdialoge Frühe Hilfen“ (QDFH), wie die Beteiligten das Projekt in ihrer jeweiligen Tätigkeit umsetzen. Mehr