Familienbildung

Themen

Familienbildung


Generationsübergreifende Stärkung familiärer Kompetenzen

aktuelle Bedürfnisse aufgreifen – einladend gestalten

 

 Familie zu sein und zu gestalten wird zunehmend herausfordernder in Zeiten von Pluralisierungen der Lebensformen, soziokulturellen Wandels und Individualisierung. Deshalb bieten bisherige Leitlinien und Werte für viele Menschen keine Orientierung mehr und die Rollenvorbilder für das Gestalten und Leben von Partnerschaft und Familie existieren häufig nicht mehr.

Familienbildung soll Familien in dieser Such- und Gestaltungsaufgabe ganzheitlich und generationsübergreifend unterstützen, Ihre Bedürfnisse, Sorgen und Nöte aufnehmen und zur Selbstwirksamkeit befähigen. Es geht im Schwerpunkt um die Stärkung und Weiterentwicklung der elterlichen Erziehungskompetenz und -verantwortung. Aber auch die Beziehungs- und Paarkompetenz gehört zum Familienleben wie auch die Themen Gesundheit und Haushaltführung.





Referenzprojekte